Resignation, falls dies nicht umsetzbar sein sollte, folgt erst viel, viel später. Davor aber kann noch eine Menge an positivem und zielorientiertem Aufwand erfolgen.

Ebenso sollten wir bei unseren Tieren verfahren :

Umsetzung oder zumindest allergrößte Bemühung um Anpassung der Lebensumstände an das Tier- und nicht umgekehrt.

Dann erledigt sich vielleicht so manches „Problem" von selbst.

©Julia Holzmann